1. Bibelwerk
  2. Aktuelles
  3. Bibeln statt googeln?

28. Februar 2012

Bibeln statt googeln?

Der Erzbischof von Freiburg, Dr. Robert Zollitsch, hat in seinem Hirtenbrief zur Fastenzeit 2012 vorgeschlagen, öfter mal zu "bibeln" statt zu "googeln".
Wörtlich sagte er: Wäre es bei den Grundfragen unseres Lebens nicht hilfreicher und verlässlicher, zuerst zu „bibeln“? Zuerst die Bibel, die Heilige Schrift zur Hand zu nehmen und mich vom Wort Gottes inspirieren und führen zu lassen?

In Lebensfragen bibeln

Der Fastenhirtenbrief von Bischof Zollitsch findet sich hier

(c) Foto Schwarzwälder

Zollitsch_Robert_Bischof