1. Bibelwerk
  2. Aktuelles
  3. Meldungen
  4. Osterevangelium in 14 Sprachen für die Seelsorge mit Flüchtlingen und Migranten

07. März 2016

Osterevangelium in 14 Sprachen für die Seelsorge mit Flüchtlingen und Migranten

An Feiertagen schmerzt es am deutlichsten, wenn man in einem fremden Land und einer fremden Kultur als Flüchtling oder Migrant/in lebt. Als einen Brückenschlag in die Heimat finden Sie auf der Startseite unserer Homepage (linke Spalte) jetzt wieder das Osterevangelium Joh 20 in vierzehn Sprachen, sowie Deutsch in Leichter Sprache. Neu in diesem Jahr ist das Evangelium in Farsi für Migranten aus dem Iran und Afghanistan.

Teil einer Willkommenskultur

Das gemeinsame Projekt des Katholischen Bibelwerks e.V. und der Deutschen Bibelgesellschaft soll ein Teil der Hilfestellung sein, "dass Menschen, die aus unterschiedlichsten Gründen ihre Heimat verlassen haben, nicht auch noch den Zugang zu ihren geistig-kulturellen Wurzeln verlieren", sagt Katrin Brockmöller als Direktorin des Bibelwerks zu dem von ihr angestoßenen Projekt.

Die Texte können auch alle unterstützen, die sich in der Flüchtlingsarbeit engagieren, um eine Willkommenskultur aufzubauen.
Das Evangelium von der Auferstehung Christi kann ein Geschenk sein für christliche Flüchtlinge oder es ist eine Möglichkeit, in der Osternacht das Evangelium in verschiedenen Sprachen zu hören.
Das Evangelium in Leichter Sprache ermöglicht allen ein Verständnis, die bereits etwas Deutsch sprechen.

Die Texte finden Sie hier

Osterevangelien 2016_Fra Angelico