1. Bibelwerk
  2. Aktuelles
  3. Meldungen
  4. Text der überarbeiteten Einheitsübersetzung vorgestellt

20. September 2016

Text der überarbeiteten Einheitsübersetzung vorgestellt

Im Rahmen einer Pressekonferenz während der Herbstvollversammlung der deutschen Bischöfe wurde am 20. September 2016 die neue Einheitsübersetzung der Öffentlichkeit vorgestellt.
Dr. Katrin Brockmöller nannte während der Pressekonferenz die neue Einheitsübersetzung "ein gelungenes Beispiel wie die Lektüre der Gläubigen, die wissenschaftliche Bearbeitung sowie Verkündigungsauftrag und Liturgie der Kirche zusammenspielen".
Zu den Revisoren der biblischen Texte gehörten auch der Vorstandsvorsitzende des Katholischen Bibelwerks e.V., Prof. Dr. Michael Theobald, sowie der stellvertretende Vorsitzende, Prof. Dr. Egbert Ballhorn.

Ein veränderter Bibeltext

Die Texte der Bibel sind für Gläubige oft eng mit dem eigenen Glauben und der eigenen Biografie verbunden. Manche Worte schwingen im Herzen, sind vertraut, haben durch schwierige Zeiten begleitet, motivierten zu wichtigen Entscheidungen.Viele Passagen sind in der revidierten Bibelübersetzung nur wenig verändert, aber zum Beispiel die Psalmen klingen in vielen Stellen anders.
Mit den Irritationen, die vielleicht manche Passagen auslösen, kann man in zwei Weisen umgehen: Ablehnung oder Neugier. Wir empfehlen Ihnen die zweite Variante: mit Freude entdecken, Unterschiede mit anderen besprechen, die Übersetzung als lebendigen Prozess verstehen, sich neuen Begegnungen mit Gottes Wort stellen.

Anregungen für die Bibelpastoral

Vom 26. bis 29. September 2016 werden sich die Diözesanleiter/innen des Katholischen Bibelwerks aus allen deutschen Diözesen im Rahmen ihrer jährlichen Konferenz intensiv mit der neu überarbeiteten Einheitsübersetzung befassen. Damit stehen in jeder Diözese Multiplikatoren für die bibelpastorale Begleitung des neuen Textes zur Verfügung.

Im Dezember diesen Jahres wird es parallel zum offiziellen Erscheinungstermin vom Katholischen Bibelwerk e.V. Materialien zu Arbeit mit der neuen Einheitsübersetzung geben.

Hier finden Sie weitere Hintergrundinformationen zur Einheitsübersetzung und ihrer Revision.


Im Handel werden die ersten Ausgaben der revidierten Einheitsübersetzung Mitte Dezember 2016 sein. Mehr


Weitere Interviews zur Vorstellung der revidierten Einheitsübersetzung:

- auf katholisch.de
- in Radio Vatikan
- Interview mit Dr. Katrin Brockmöller im Domradio


Foto: Eine erste Ausgabe der neuen revidierten Einheitsübersetzung: Geschäftsführer Winfried Kuhn, Reinhard Kardinal Marx, Direktorin Dr. Katrin Brockmöller, Geschäftsführer Joachim Traub. (c) KNA/Oppitz  

2016_vorstellung_rev_einheitsuebersetzung_kuhn_marx_brockmoeller_traub