1. Bibelwerk
  2. Aktuelles
  3. Meldungen
  4. Vertreter des Bibelwerks in Ostdeutschland treffen sich mit Bischof Feige

28. Januar 2019

Vertreter des Bibelwerks in Ostdeutschland treffen sich mit Bischof Feige

Es ging um die zentrale Frage: Wie kann "die Bibel als Seele der Pastoral" (Vat. II) wirklich zur Lebensquelle werden in den Gemeinden und bei Einzelnen? Zu einem Ideeaustausch trafen sich in Magdeburg die Diözesanleiter des Bibelwerks aus den Bistümern Görlitz, Dresden-Meißen, Erfurt, Magdeburg und dem Erzbistum Berlin. Dabei hatten sie auch die Möglichkeit, mit Bischof Dr. Gerhard Feige und Dr. Friederike Maier, Leiterin des Fachbereichs Pastoral in Kirche und Gesellschaft, ins Gespräch zu kommen.

Die Frage, wie die Bibel Inspiration und Grundlage sein kann, wird für die Pastoral um so dringlicher, je größer die Pfarreien und seelsorglichen Verantwortungsgemeinschaften werden.Bischof Dr. Feige hat dabei die besondere Situation der Diasporagemeinden erläutert.

Für eine gemeinsame Koordination der Bibelpastoral in den Bistümern treffen sich verschiedene Regionalgruppen der Diözesaneliter/innen in Deutschland regelmäßig.

(c) Foto Titus Tekaath von der Presseabteilung des Bistums Magdeburg

2019_dl-ost_bischof_feige_teekath