1. Bibelwerk
  2. Aktuelles
  3. Stiftung "Bibel und Kultur" ehrt Rafik Schami

08. Juni 2015

Stiftung "Bibel und Kultur" ehrt Rafik Schami

Der Schriftsteller Rafik Schami ist von der ökumenischen Stiftung "Bibel und Kultur" mit dem Stiftungspreis ausgezeichnet worden. "Mit ihm wird einer der wichtigsten deutschen Schriftsteller ausgezeichnet, der mit seinem umfangreichen erzählerischen Werk seit Jahren ein großes Publikum findet, erklärt die Stiftung. Der Preis wurde am 4. Juni in einer Veranstaltung während des Kirchentages im Zentrum Bibel verliehen.

Rafik Schami wurde 1946 in Damaskus geboren, seine Familie gehört zur Minderheit der aramäischen Christen. In seinen Werken spiegele sich "das Werben um wechselseitiges Verständnis unterschiedlicher Kulturen", betont die Stiftung "Bibel und Kultur" in ihrer Meldung. "Durchgehend sind Rafik Schamis Arbeiten eine poetische Verführung zur Reflexion von humanen Werten und esistentiellen Fragen. Biblische Horizonte gehören wesentlich dazu."

Als Vorsitzende der Stiftung überreichte Annette Schavan, die deutsche Botschafterin beim Heiligen Stuhl, den Preis. Ort der Preisverleihung war das Bibelzentrum auf dem Kirchentag.

Das Bibelwerk auf dem Kirchentag

Das Bibelwerk war mit vielfältigen Angeboten auf dem Kirchentag präsent: Das Evangelium in leichter Sprache fand ebenso großes Interesse, wie Workshops zu Lectio Divina und Bibliolog oder innovative Zugänge zur Bibelarbeit (Downloads auf der Startseite des Bibelwerks.
In den Räumen des Katholischen Bibelwerks wurde die Bibel durch Biblische Figuren lebendig.
Und im Bibelzentrum zeigte ein Stand des Bibelwerks die unterschiedlichen Publikationen. Unser Foto zeigt das Team beim Aufbau:

2015_kirchentag_bibelwerk_team 


Foto (c) W. Baur und K. Brockmöller
 

2015_kirchentag_rafik_schami