1. Bibelwerk
  2. Aktuelles
  3. Streit - Römer, Juden und Christen

25. Juni 2012

Streit - Römer, Juden und Christen

Führung im Frankfurter Bibelhaus am 27. Juni
Die ersten Jahrzehnte um die Zeitenwende standen in Israel unter dem Eindruck von römischer Besatzung und dem Widerstand der Bevölkerung. Das problematische Zusammenleben stellt Jürgen Schefzyk in der Expertenführung am MIttwoch, 27. Juni, 19 Uhr im Bibelhaus Erlebnis Museum vor.

Ein schwieriges Miteinander

Das Bibelhaus Erlebnis Museum zeigt viele Exponate aus dem ersten Jahrhundert aus Israel. Sie erzählen vom Miteinander zwischen römischen Soldaten, Beamten, Handwerkern und der ansässigen Bevölkerung: Warum kam es zur bitter geführten Auseinandersetzung zwischen Judäern und der römischen Besatzungsmacht? Und wie verhielten sich die Menschen, die in Jesus aus Nazaret den versprochenen Messias erkannten?
Der aufkeimende Widerstand, der zum Flächenbrand und schließlich zum Untergang von Jerusalem und dem Verlust der staatlichen Existenz führte, wqr in ein Netz von politischen und religiösen Diskussionen eingebettet. Jürgen Schefzyk, der Direktor des Frankfurter Bibelhauses geht in der Führung diesen Fragen nach.

Weitere Informationen: Frankfurter Bibelhaus Erlebnis Museum

Anmeldung unter Tel. 069-66 42 65 25

2012_bibelhaus_pfeilspitzen_massada