1. Bibelwerk
  2. Bibel
  3. Lectio Divina - geistliche Schriftlesung

Lectio Divina - geistliche Schriftlesung

 
ld_bild_aktuell_2016

Was ist „Lectio Divina“? 

Die Lectio Divina ist eine sehr alte Form der Schriftlesung, die aus dem betrachtenden Lesen und Hören auf das Wort lebt und so Impulse für das eigene Leben zu gewinnen sucht. Sie kann individuell oder gemeinschaftlich geübt werden. Neben dem gründlichen Lesen des Textes gibt es weitere Schritte der Meditation, des Gebets, der Kontemplation/Stille und achtsamen Lebensweise. Mehr

Leseprojekt für das MarkusLesejahr mit neuer Einheitsübersetzung

Im Lesejahr B steht das Markusevangelium im Zentrum. Wer Lust hat, dem Text des ältesten Evangeliums noch näher zu kommen, kann beim neuen Leseprojekt des Bibelwerks "Dort werdet ihr Ihn sehen!" mitmachen. Das liest nämlich das Markusevangelium in den Texten der neuen Einheitsübersetzung, die sich durch eine größere Nähe zu den Urtexten auszeichnen. Mit den Texten der neuen Einheitsübersetzung !
Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit siehe Randspalte.


Safe the Date!

Herzliche Einladung an alle, die Lectio Divina kennen oder kennenlernen wollen: Zum Lectio- Divina-Kongress  „Dem Wort auf der Spur“, 8.-9.10.2018 in Würzburg

10 Jahre schon gibt es die Arbeit rund um die Lectio-Divina-Leseprojekte des Bibelwerks. Ein Grund zu feiern! Mit einem feinen Programm rund um das Wort!



Lectio Divina üben

In Stuttgart können Sie ganz in der Nähe des Hauptbahnhofs im Haus der Katholischen Kirche, Königstr.7, das ganze Jahr über Lectio Divina üben und erleben.

Leitung: Sr. Nicola Maria Schmitt, Vinzentinerin, Kontemplationsbegleiterin (S. Peng-Keller)


Informationen, Rückmeldungen und Tipps

Weitere Informationen zum Lectio-Divina-Projekt des Bibelwerks  und
Bericht einer Gruppe aus der Diözese Hildesheim  und Reaktionen aus den Gruppen und Gemeinden.
Hier finden Sie weitere Gebete für Ihre Treffen zusammengestellt von P. Dr. Ralf Huning svd.