1. Bibelwerk
  2. Kurse + Veranstaltungen
  3. Mehrteilige Kurse

Mehrteilige Kurse

Hier finden Sie mehrteilige Seminarangebote des Bibelwerks. Die Tagungen umfassen Jahreskurse und mehrteilige Kurse, wie z.B. Grundkurs Bibel, Aufbaukurse, Bibel für Fragende ... (siehe Menü). Geleitet und angeboten werden diese Kurse von Referenten und Referentinnen des Bibelwerks, den Verantwortlichen des Bibelwerks in den Diözesen in Zusammenarbeit mit anderen Trägern.
Weitere aktuelle Kursangebote: Bitte informieren Sie sich in Ihrer Diözese.
Die Adressen der Diözesanvertreter finden Sie hier
Brunnen Kurse Mehrteilige
ALLE TERMINE ALPHABETISCH NACH DIÖZESE

Aachen:

* Das Buch Ester. Café Hebräisch (Dr. Annett Giercke-Ungermann).
  Fünf Termine (21.04. / 28.04. / 05.05. / 12.05. / 15.05.2015).
  Anmeldung (Nr. A 23899): Bischöfliche Akademie, Leonhardstr. 18 – 20, 52064 Aachen, Tel. 0241 47996-25, Fax-10,
  E-Mail: claudia.lenzen@bistum-aachen.de, Internet: www.bischoefliche-akademie-ac.de


Erfurt:
* Grundkurs Theologie 2013-2015 (24 Lehrbriefe, 6 Treffen im Jahr). Weitere Infos hier

* Grundkurs Neues Testament 2015 – 2016 (Bildungshaus St. Ursula).
  Eröffnungstag: 06.12.2014
  Info: Dr. Martin Ostermann, Kursleitung, Tel. 0361 60114-0, E-Mail: MOstermann@bildungshaus-st-ursula.de 
  oder Anmeldung auf verwaltung@bildungshaus-st-ursula.de.
  Internet: www.bildungshaus-st-ursula.de


Freiburg:
* Grundwissen - den Grund wissen! Theologischer Kurs 2013-2016 (Dr. Pascal Schmitt).
  Institut für Pastorale Bildung, Referat Theologische Weiterbildung, Habsburgerstr. 107, 79104 Freiburg, Tel. 0761 12040-260,
  E-Mail: info@theologischer-kurs.de, Internet: www.theologischer-kurs.de
  Flyer hier

Freiburg (-> Mannheim):
* Wege in die Bibel. Theologischer Grundkurs an vier Wochenenden Februar bis September 2015
  (Dr. Monika Fander, Pfarrer Mark Hoskyn, Pfarrer Dr. Uwe Markstahler, Dr. Joachim Vette).
  Anmeldung: Ökumenisches Bildungszentrum sanctclara, B 5,19, 68159 Mannheim, Tel. 0621 178570,
  E-Mail: service@sanctclara.de, Internet: www.sanctclara.de
  Weitere Infos hier

Freiburg (-> Singen):
* Theologischer Kurs 2014 – 2017 (Dr. Pascal Schmitt).
   Anmeldung: Tel. 0761 12040-260, E-Mail: info@theologischer-kurs.de
   Flyer hier


Fulda:
* Grundkurs Neues Testament. Infotag + 9 Wochenenden Juli 2014 bis Dezember 2015.
  Anmeldung im Bonifatiushaus Fulda: Tel. 0661 8391-117, E-Mail: info@bonifatiushaus.de
  Weitere Infos hier (Seiten 6 - 7).

* Paare in der Bibel. Geschichten von Liebe, Lust und Macht. Monatliche Bibelabende Oktober 2014 bis Juni 2015.
  Anmeldung im Bonifatiushaus Fulda: Tel. 0661 8391-117, E-Mail: info@bonifatiushaus.de
  Weitere Infos hier
  Unser Lesetipp:
  kun01_2000103


Hamburg (--> Travenbrück):
* Lectio Divina. Bibellesen in der Fastenzeit (P. Matthäus Buß OSB).
  Fünf Termine (21.02. / 28.02. / 07.03. / 14.03. / 21.03.2015).
  Anmeldung: Bildungshaus St. Ansgar, Schlossstr. 26, 23843 Travenbrück, Tel. 04531 5004-0, Fax -100
  E-Mail: info@kloster-nuetschau.de, Internet: www.kloster-nuetschau.de

* Lectio Divina. Bibellesen in der Adventszeit (P. Matthäus Buß OSB).
  Vier Termine (28.11. / 05.12. / 12.12. / 19.12.2015).
  Anmeldung: Bildungshaus St. Ansgar, Schlossstr. 26, 23843 Travenbrück, Tel. 04531 5004-0, Fax -100
  E-Mail: info@kloster-nuetschau.de, Internet: www.kloster-nuetschau.de



Köln:
Anmeldung jeweils:
Erzb. Bibel- und Liturgieschule
Marzellenstr. 26
50668 Köln
Tel. 0221 1642-7000, Fax -7005
E-Mail: sigrid.klawitter@erzbistum-koeln.de
Internet: http://www.erzbistum-koeln.de/kultur_und_bildung/


* Das Alte Testament „im Original“ lesen. Sprachkurs Biblisches Hebräisch für Einsteiger ohne Vorkenntnisse.
  Januar bis April 2015. Termin: mittwochs 18.00 – 19.30 Uhr, ab 7. Januar 2015. Flyer

* GottesWort ist LebensWert. Biblische Weisungen zu(m) Leben. Flyer
  Themen und Termine:
  20. Januar 2015: Lebenshaus Schöpfung: (Dr. Gunther Fleischer)
  24. Februar 2015: Wunder als Wiederherstellung von Schöpfung (Kristell Köhler)
  10. März 2015: Tore zum Leben – Die Zehn Gebote (Dr. Gunther Fleischer)
  21. April 2015: „Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben“ (Kristell Köhler)
  26. Mai 2015: „... dann werdet ihr lebendig“ – Auferstehungshoffnung im Dialog der Testamente
       (Dr. Gunther Fleischer / Kristell Köhler)

* Grundkurs Bibel / Neues Testament. Januar bis Mai 2015. Flyer
  Kurs 1: Verheißungen und Visionen gegen die Verzweiflung. Die Offenbarung des Johannes (Dr. Werner Kleine).
  Termine: Freitag, 9., 16., 23. und 30. Januar 2015, 6. Februar 2015, 18.00 – 20.00 Uhr
  Kurs 2: Menschenbilder und Gottesbilder in der Gleichnisverkündigung Jesu (Prof. em. Dr. Rudolf Hoppe).
  Termine: Freitag, 20. und 27. Februar, 6. und 13. März 2015, 18.00 – 20.00 Uhr
  Kurs 3: Die biblische Darstellung der Apostel und ihr Fortleben in der Tradition der Kirche (Kristell Köhler).
  Termine: Freitag, 17. und 24. April, 8., 15. und 22. Mai 2015, 18.00 – 20.00 Uhr

* Grundkurs Bibel / Altes Testament. September bis Dezember 2015. Flyer
  Kurs 4: Das Buch Tobit als biblische Antwort auf die Diaspora Israels (Dr. Gunther Fleischer).
  Termine: Freitag, 4., 11. und 18. September, 2. Oktober 2015, 18.00 – 20.00 Uhr
  Kurs 5: Die Theologie der Jona-Erzählung im Kontext des Zwölfprophetenbuches (Andrea Spans).
  Termine: Freitag, 23. und 30. Oktober, 6. und 13. November 2015, 18.00 – 20.00 Uhr
  Kurs 6: Eine „Option für die Armen“ in den Psalmen? (Dr. des. Johannes Bremer).
  Termine: Freitag, 20. und 27. November, 4., 11. und 18. Dezember 2015, 18.00 – 20.00 Uhr


Limburg (--> Frankfurt)
* Bibelkurs Markusevangelium (Dr. Kornelia Siedlaczek). 17-teilige Veranstaltung vom 12.09.2014 bis 27.02.2015.
  Anmeldung: Dr. Kornelia Siedlaczek, KEB Frankfurt, Tel. 069 8008718-462, E-Mail: k.siedlaczek@bistum-limburg.de
  Weitere Infos hier

* Vortragsreihe „Jesu Tod und Auferstehung".
  Sieben Termine von März bis Mai 2015:
    Di, 10.03.2015, 19.30 - 21.30 Uhr
      „Auferstehen und leben" - oder „Auferstehen von den Toten?" Was bedeutet das für mich?
      Referentin : Dr. Ulrike Metternich
    Di, 17.03.2015, 19.30 - 21.30 Uhr
      Judas - Apostel, Verräter, Marionette?
      Referent : Prof. Dr. Jan Elpert OFMCap
    Di, 24.03.2015, 19.30 - 21.30 Uhr
      Der Garten im Johannesevangelium
      Referentin : Dr. Sr. Igna Kramp
    Di, 14.04.2015, 19.30 - 21.30 Uhr
      Auferstehung geschieht im Entschwinden. Der Auferstandene und die spirituelle Suchbewegung der Menschen heute
      Referentin : Prof. Dr. Margareta Gruber OSF
    Di, 21.04.2015, 19.30 - 21.30 Uhr
      Realistik und Humor in den Ostererzählungen
      Referent : Prof. Dr. Marius Reiser
    Di, 28.04.2015, 19.30 - 21.30 Uhr
      „Ist Christus nicht von den Toten auferstanden, ist euer Glaube sinnlos"
      Referent : Dr. Stefan Scholz
    Di, 05.05.2015, 19.30 - 21.30 Uhr
      Die Begegnung Maria Magdalenas mit dem Auferstandenen (Joh 20,11-18)
      Referentin : Uta Hahn
  Anmeldung nicht erforderlich.
  Ort: Kloster Liebfrauen, Schärfengäßchen 3, 60311 Frankfurt am Main, Tel. 069 297296-0,
    E-Mail: info@liebfrauen.net, Internet: www.liebfrauen.net



Mainz:
* Grundkurs Bibel Neues Testament. Jahreskurs 2015 (wechselnde Kursleitung). Programm: www.nr30.de
  Anmeldeschluss ist der 29.10.2014! Infos hier

* Grundkurs Bibel AltesTestament. Jahreskurs 2016 (wechselnde Kursleitung).
  Anmeldeschluss ist der 29.10.2014! Infos hier
 
Mainz (--> Darmstadt):
* Jeder Grashalm hat seinen Engel, der zu ihm sagt: Wachse, wachse! Biblische Vortragsreihe (Dr. Sabine Gahler).
  Dreiteilige Veranstaltung (dienstags um 19.30 Uhr).
  20. Januar 2015: Engel im AT
  10. Februar 2015: Engel im NT
  10. März 2015: Von Erzengeln, Schutzengeln und der himmlischen Hierarchie
  Ort: Katholisches Bildungszentrum nr 30, Nieder-Ramstädter Str. 30, 64283 Darmstadt
  Anmeldung: Tel. 06151 20963 oder E-Mail: nr30@bistum-mainz.de
  Internet: www.nr30.de


München-Freising (--> Traunstein):
* Bibel-Grund-Kurs
  Der 6-teilige Kurs vermittelt vom November 2013 bis Mai 2015 grundlegende Einsichten in die biblischen Texte: Was macht
  die Bibel zu einem packenden Buch? Wie soll man sich in der Fülle zurechtfinden? Wie müssen Texte
  verstanden werden, damit sie zur sprudelnden Quelle der eigenen Spiritualität werden?
  (22.-24.11.2013, 14.-15.2.2014, 27.-29.6.2014, 24.-25.10.2014, 30.-31.1.2015, 8.-10.5.2015)
  (Dr. Christine Abart, Dr. Josef Wagner).
  Flyer hier

München-Freising (--> Freising):
* Kein Buch wie jedes andere?! Bibel-Kompakt-Kurs mit Friedrich Bernack (8 Wochenenden 2015/16).
  Erster Termin: 23. – 24. Januar 2015.
  Anmeldung: Kardinal-Döpfner-Haus, Domberg 27, 85354 Freising, Tel. 08161 181-0, Fax -2850,
  E-Mail: info@bildungszentrum-freising.de, Internet: www.bildungszentrum-freising.de

* Ausbildung „Bibelerzähler/in PLUS“ (Dirk Schliephake, Maria von Bismarck, Prof. Dr. Elisabeth E. Schwarz).
  Teil I: 26. – 28. März 2015
  Teil II: 26. – 28. November 2015
  PLUS Vertiefung (optional): 16. – 18. Juli 2015
  Anmeldung: Kardinal-Döpfner-Haus, Domberg 27, 85354 Freising, Tel. 08161 181-0, Fax -2850,
  E-Mail: info@bildungszentrum-freising.de, Internet: www.bildungszentrum-freising.de

* „Weil jede-r was zu sagen hat!“. Grundkurs Bibliolog (Dorothea Kleele-Hartl, Jens Uhlendorf).
  1. Kursteil: 30.09. – 02.10.2015
  2. Kursteil: 26. – 28.10.2015
  Anmeldung bis 01.09.15 (Nr. 15-F-bib-01):
  Institut für Theologische und Pastorale Fortbildung, Domberg 27, 85354 Freising, Tel. 08161 181-2222, Fax -2187
  E-Mail: institut@theologischefortbildung.de, Internet: www.theologischefortbildung.de


Osnabrück (--> Georgsmarienhütte):
* Die ganze Bibel. Einführung in alle Schriften des Alten und Neuen Testaments (Dr. Frank Buskotte, Dr. Uta Zwingenberger).
  Dieser Kurs stellt nacheinander alle 73 biblischen Bücher vor und fragt, wie sie damals entstanden sind
  und wie sie heute verstanden werden können.
  Manche Texte erforschen wir ausführlich, an anderen Stellen verschaffen wir uns
  einen Überblick über Erzählbögen und rote Fäden.
  Wir lernen historische und geografische Hintergründe kennen und bringen die Texte
  mit unserer Lebenserfahrung und unseren Fragen ins Gespräch.

  15 Termine vom 13. März bis 13. Dezember 2015.
  Anmeldung: Haus Ohrbeck, Kath. Bildungsstätte, Am Boberg 10, 49124 Georgsmarienhütte,
  Tel. 05401 336-0, Fax -66, E-Mail: info@haus-ohrbeck.de, Internet:  www.haus-ohrbeck.de


Passau:
* Eine ökumenische Bibelreise in sieben Etappen.
  An sieben Abenden im Jahr 2015 werden sieben Bücher der Bibel erkundet, allem voran die fünf Bücher Mose
  (Dr. Andrea Pichlmeier und Sonja Sibbor-Heißmann).
  Termine (jeweils dienstags, 19.30 – 21.00 Uhr):
  13. Januar    im evangelischen Zentrum am Dietrich-Bonhoeffer-Platz 1
  10. Februar     im katholischen Pfarrheim St. Korona, Passau-Hacklberg
  10. März     im Pfarrzentrum der evangelischen Versöhnungskirche, Passau-Neustift
  14. April     im Pfarrsaal der Dompfarrei am Domplatz
  12. Mai     im evangelischen Pfarrzentrum St. Johannes, Passau-Grubweg
  9. Juni     im katholischen Pfarrheim St. Bartholomäus, Passau-Ilzstadt
  7. Juli     im evangelischen Pfarrzentrum der Friedenskirche, Passau-Haidenhof
  Anmeldung: Referat Bibelpastoral, Tel. 0851 393-5150, E-Mail: bibelpastoral@bistum-passau.de
  Weitere Infos hier

* Mit selbst hergestellten Figuren biblische Geschichten erzählen. Arbeit mit biblischen Figuren (Elfriede Löffler).
  Termine: 5. – 8. Februar und 4. – 7. Juni 2015
  Ort: spectrumKIRCHE, Schärdinger Str. 6, 94032 Passau
  Anmeldung: Referat Bibelpastoral, Tel. 0851 393-5150 oder -5102, E-Mail: bibelpastoral@bistum-passau.de
  Weitere Infos hier


Rottenburg-Stuttgart (--> Schwäbisch Hall):
* Jesus – der Weg zur Freiheit. Die Botschaft des Markus-Evangeliums (Wolfram Rösch).
  Sieben Termine von Januar bis März 2015 (dienstags 19.30 – 21.00 Uhr).
  Ort: Gemeindehaus St. Markus, Hagenbacher Ring 209, 74523 Schwäbisch Hall, Tel. 0791 9540413
  Weitere Infos hier


Rottenburg-Stuttgart (--> Schwäbisch Hall):
* Jesus – der Weg zur Freiheit. Die Botschaft des Markus-Evangeliums (Wolfram Rösch).
  Sieben Termine von Januar bis März 2015 (dienstags 19.30 – 21.00 Uhr).
  Ort: Gemeindehaus St. Markus, Hagenbacher Ring 209, 74523 Schwäbisch Hall, Tel. 0791 9540413


Trier (--> Vallendar):
* Ausbildungskurs Bibliodramaleitung 2014 - 2016. Anmeldung bis 15. Mai 2014. Info

Trier:
* "Lebens.Raum Psalmen". Wanderausstellung über die Psalmen mit fünf "begehbaren" Räumen.
   Hier finden Sie weitere Infos zum Konzept und zu den Terminen sowie die Homepage.
   Unser Lesetipp:
   kun01_5051022

Trier (--> Grafschaft):
* Wer ist Jesus? Prophet, Revolutionär, Messias, Lehrer ...
  Dreiteiliger Kurs (Elisabeth Hauröder, Wolfgang Henn, Dr. Bernhard Lehnart, Georg Falke).
  12.03.2015: Vier Gesichter Jesu
  15.04.2015: Die Wurzeln Jesu – was ihn geprägt hat
  21.05.2015: Was über Jesus nicht in der Bibel steht
  Ort: Kath. Jugend- und Gemeindezentrum, Bonner Str. 30, 53501 Grafschaft
  Anmeldung: Kath. Erwachsenenbildung, Florinspfaffengasse 14, 56068 Koblenz, Tel. 0261 963559-0, Fax -19,
  E-Mail: info@keb-koblenz.de, Internet: www.bildung.bistum-trier.de



Würzburg:
* »er ist am dritten Tage auferweckt worden« (1 Kor 15,4).
  „Österliche“ Texte im Neuen Testament (Msgr. Dr. Heinz Geist).
  Sechs Termine mittwochs 10.00 – 11.30 Uhr: 04.03. / 18.03. / 01.04. / 15.04. / 19.04. / 13.05.2015
  Ort: Kilianshaus, Kürschnerhof 2, 97070 Würzburg
  Anmeldung: Kath. Akademie Domschule, Neubaustr. 11, 97070 Würzburg, Tel. 0931 386-64500, Fax -64555,
  E-Mail: info@domschule-wuerzburg.de, Internet: www.domschule-wuerzburg.de