1. Bibelwerk
  • 2016_jahresbericht_cover Nachrichten 28.03.2017

    Ein Jahr voller bibelpastoraler Impulse und Aktionen

    Vom Katholikentag in Leipzig bis zur neuen Einheitsübersetzung, von Leichter Sprache bis zur Lectio Divina in den verschiedensten diözesanen Prozessen: Der Jahresbericht des Katholischen Bibelwerks für das Jahr 2016 zeigt eine unglaubliche Fülle von bibelpastoralen Impulsen.
    Katrin Brockmöller schreibt in ihrem Vorwort: Besondere Ereignisse in 2016 waren unser Beitrag zum Jahr der Barmherzigkeit und die vielen Aktionen rund um den Leipziger Katholikentag. Und ab Herbst hat uns das Erscheinen der revidierten Einheitsübersetzung nochmal so richtig in Fahrt gebracht! Es beginnt nun der Prozess der Beheimatung in der neuen Textform. Mein Eindruck ist, dass uns allen dadurch ein neuer Blick in vertraute Texte geschenkt wird. Wir hören neu hin auf das, was uns im Text als Gottes Wort entgegenkommt. So kann die Zusage zur Erfahrung werden: „Das Wort ist ganz nah bei dir, es ist in deinem Mund und in deinem Herzen!“ (Dtn 31,14).
    Mehr Infos
  • 2017_leichte_sprache_gleichnisse Nachrichten 21.03.2017

    Lesebuch mit den Gleichniserzählungen in Leichter Sprache erschienen

    "Wir Menschen wissen nicht, wie Gott ist.
    Weil Gott schwer zu verstehen ist.
    Jesus hat überlegt:
    Wie kann ich über Gott erzählen?
    Und über das Himmel-reich?"

    Seit über drei Jahren beschäftigt sich ein Team aus dem Katholischen Bibelwerk Stuttgart, der Akademie Caritas-Pirckheimer-Haus Nürnberg und der Franziskanerinnen von Thuine mit der Übertragung der Bibel in Leichte Sprache. Jetzt gibt es ein Lesebuch mit den Gleichniserzählungen aus dem Matthäusevangelium: "Jesus erzählt von Gott".
    Mehr Infos
  • 2017_ausstellung_graz_bibel Nachrichten 10.03.2017

    77 Zugriffe auf die Bibel

    Bis zum 8. Juli zeigt eine Ausstellung in Graz die Auseinandersetzung verschiedenster Künstler mit der Botschaft der Bibel. Was wäre etwa, wenn in der Bibel das Wort "Gott" nicht vorkäme? Joachim Höller entfernte aus eine gedruckten Bibel sorgfältig das Wort "Gott". Entzieht die "Godless Bible" (siehe Foto) dem biblischen Text den Kern? Ode sind die Leerstellen jetzt Platzhalter für den Namen des Unnennbaren?
    Mehr Infos
  • 2017_handy Nachrichten 06.03.2017

    "Die Bibel so oft benutzen wie das Handy"

    Nicht nur das Mobiltelefon, sondern auch eine kleine Bibel immer bei sich tragen: Mit diesem Vergleich brachte Papst Franziskus beim sonntäglichen Angelus die Bibel ins Gespräch. "Was würde geschehen, wenn wir die Bibel genauso behandeln wie unser Handy? Wenn wir umkehren, um sie zu holen, weil wir sie zu Hause haben liegen lassen, wenn wir sie mehrmals am Tag zur Hand nehmen, wenn wir die Botschaften Gottes in der Bibel lesen, wie wir die Botschaften auf dem Handy lesen?
    Mehr Infos
  • 2016_weltgebetstag Nachrichten 28.02.2017

    Was ist denn fair? Weltgebetstag 2017

    "Was ist denn fair?" fragen Frauen aus den Philippinen, die den diesjährigen Weltgebetstag vorbereitet haben. In über 100 Ländern wird am Freitag, 3. März, in ökumenischen Gottesdiensten der Weltgebetstag gefeiert. In diesem Jahr steht der Aufruf, für Gerechtigkeit einzutreten, im Mittelpunkt. Der krassen sozialen Ungerechtigkeit, die (nicht nur) auf den Philippinen herrscht, steht dabei das biblische Gleichnis von den Arbeitern im Weinberg gegenüber.
    Mehr Infos
  • Alle anzeigen

Informationen zur neuen Einheitsübersetzung

rev_einheitsübersetzung_cover

Was ist neu? Mehr Informationen, Studientage und Materialien finden Sie hier.

Mehr

Materialien zur Bibel

Hier finden Sie unsere Publikationen wie Bücher, Zeitschriftenausgaben und Karten aus dem Kath. Bibelwerk e.V. zum Ansehen und Bestellen.



Anmeldung

Einladung zur Mitgliederversammlung am 1. April 2017 in Frankfurt

Mehr Infos
Logo Stiftung Bibel heute 2014

Für eine lebendige Kirche von heute und morgen! Unterstützen Sie unsere bibelpastorale Arbeit.

Mehr Informationen!