1. Shop
  2. Bücher
  3. Theologie
  4. Religionswissenschaft
  5. Gerecht ist das Wort der Weisheit
Zurück
Schüssler Fiorenza, Elisabeth

Gerecht ist das Wort der Weisheit

Detailinformationen
27,00 Euro
Jetzt bestellen

Produkt weiter empfehlen

Produktinformationen

  • ISBN: 978-3-905577-43-3
  • Bestellnummer: 557743
  • Einband: kartoniert
  • Abmessungen: 205x 135x 0 mm
  • Seitenzahl: 250 Seiten
  • Erschienen: 01.01.2008
  • Lieferbar

Detailinformationen

Nach Vorträgen werde ich oft von StudentInnen gefragt: Bei wem haben Sie eigentlich Feministische Theologie studiert? Meine Antwort lautet gewöhnlich: Feministische Forschung in Theologie und Religion war noch nicht geboren, als ich studierte. Darum mussten wir dieses Forschungsgebiet erst erfinden! Nun zeugt diese Frage nicht einfach von Mangel an geschichtlichem Bewusstsein und von Ignoranz. Sie offenbart auch, wie weit wir in mehr als dreißig Jahren gekommen sind. Der Paradigmenwechsel, der in Theologie und Religionswissenschaften stattgefunden hat, war so erfolgreich, dass sich die heutigen StudentInnen gar nicht mehr an eine Zeit erinnern können, in der es feministische Religionswissenschaft und Feministische Theologie nicht gab.
Eine feministische Theologie setzt bei den Erfahrungen der Frauen, der Kirche der Frauen an. Als christliche Frauen haben wir in unserem Kampf um eine eigene Identität, um das Überleben und für die Befreiung in einer patriarchalen Gesellschaft und Kirche entdeckt, wie sehr die Bibel als Waffe gegen uns benutzt wurde, während sie zur gleichen Zeit für uns eine Quelle der Ermutigung zum Engagement und der Hoffnung in diesem Kampf war. Die Aufgabe einer feministischen Interpretation der Bibel ist es, diese so zu verstehen und darzulegen, dass deutlich wird, wie sehr sie einerseits zu unserer Unterdrückung beigetragen hat und was für ein Potenzial der Befreiung sie andererseits in sich birgt.