1. Bibelwerk
  2. Zeitschriften
  3. Welt und Umwelt der Bibel
  4. Bisherige Themenhefte
  5. Götter und Tiere
Zurück
Welt und Umwelt der Bibel 3/17

Götter und Tiere

In der Antike war das Zusammenleben von Mensch und Tier oft noch sehr viel unmittelbarer, als wir es heute in den westlichen Industrienationen erleben. Diese Nähe spiegelt sich auch in den Religionen des antiken Orients. Da zeigt sich ein faszinierendes Bild von ägyptischen Gottheiten, die mit Menschenkörpern und Tierköpfen dargestellt werden, von heiligen Apis-Stieren, die nach ihrem Tod wie Menschen mumifiziert worden sind, von riesigen Löwen am Ischtar-Tor und fabelhaften Mischwesen aus Stieren, Löwen und Drachen, die der menschlichen Fantasie entsprungen sind.
Die Fülle der Tierdarstellungen an antiken Tempeln und Kultplätzen ist schier endlos - und oft wunderschön. Auch die biblische Überlieferung kennt die Rede von Tieren im Zusammenhang mit der Rede von Gott. Und auch in unserer Tradition sind Tiere viel stärker in die religiöse Glaubenswelt eingebunden, als es uns oft bewusst ist.
Detailinformationen
11,30 Euro

Abopreis: 9,50 Euro

Jetzt bestellen

Produktinformationen

  • ISBN: 978-3-944766-56-0
  • Erschienen: 17.07.2017
  • Lieferbar

Detailinformationen





  • Leseprobe: Barbara Leicht
"Frag die Tiere, sie lehren dich"
Barbara Leicht                                                             
„Frag die Tiere, sie lehren dich“
Zum Verhältnis Mensch – Tier in der Bibel

Tiere der Bibel und ihre symbolische Bedeutung
Eine Übersicht

Eleonore Reuter
Gott hat (k)eine tierische Seite
Der Gott Israels im Tierbild

„Schnell wie Hirschkühe“
Tiere in den Psalmen

Bernd Janowski
Kontakt mit dem Heiligen
Warum in Israel Tiere geopfert werden

Astrid Nunn 
Unter dem Schutz des Löwen
Götter und ihre Tiere in Mesopotamien

Mélanie Flossmann-Schütze
Das Auge des Falken
Götter und ihre Tiere in Ägypten

Mélanie Flossmann-Schütze                                        
Vier Millionen Ibismumien
Die Tiernekropole von Tuna el-Gebel

Valérie Matoian
Ein Reptil - zwei Gesichter
Das Bild der Schlange im antiken Nahen Osten

Thomas Römer                                                            
Die Inkarnation von Weisheit und Bosheit
Die Schlange in der hebräischen Bibel

Andreas Müller                                                            
Keine Angst vor wilden Tieren
Die Wüstenväter und die Tiere

Veronika Kubina                                                          
Tiere als Spiegel der Seele
Plädoyer für den Umgang mit Tiermythen

Horst Schneider                                                           
So wie der Salamander das Feuer löscht
Wenn Tiere zum Symbol für Christus werden