Biblische Texte als Impulse zu Fragen der Sexualmoral

Das 4. Forum des Synodalen Weges trägt den Titel "Leben in gelingenden Beziehungen - Liebe leben in Sexualität und Partnerschaft". Eines seiner Ziele ist, Erkenntnisse aus Theologie und Humanwissenschaften stärker zu berücksichtigen in Fragen der kirchlichen Sexualmoral. Unter den theologischen Disziplinen werden dabei zumeist Moraltheologie, Dogmatik und das Kirchenrecht in den Blick genommen.

Dr. Katrin Brockmöller ist Mitglied in diesem Forum und zeigt in einem Beitrag für das Magazin des Bundesverbandes der Gemeindereferent/innen, welche Impulse die Bibel für diese wichtigen Fragen geben kann - und wie manche strittigen Bibeltexte zu verstehen sind.