"Bibel und Kirche" nimmt die Spitzenposition ein

Grafik aus der Untersuchung der theologischen Zeitschriften von AGENDA - Forum katholischer Theologinnen e.V.

Der Verband "AGENDA - Forum katholischer Theologinnen e.V." hat die Repräsentanz von Frauen in theologischen Zeitschriften und auf Tagungen untersucht. Dabei zeigte sich: Frauen sind als Autorinnen in theologischen Fachzeitschriften unterrepräsentiert. Im Schnitt sind nur etwa 18% der Beiträge in theologischen Fachzeitschriften im Zeitraum 2010-2019 von Frauen verfasst.

Stolz macht uns als Bibelwerke in Deutschland, Österreich und der Schweiz an dieser Studie, dass die Zeitschrift "Bibel und Kirche" dabei den Spitzenplatz unter den theologischen Zeitschriften belegt: 37% aller Beiträge sind von Frauen geschrieben – soviel wie in keiner anderen theologischen Fachzeitschrift. Kompliment an die Redaktion!