#beziehungsweise - jüdisch und christlich: näher als du denkst

Mit der Kampagne "#beziehungsweise - jüdisch und christlich: näher als du denkst" erinnern die katholische und die evangelische Kirche an die Verbundenheit zwischen dem Judentum und dem Christentum - und daran, dass das Christentum seine Wurzeln im Judentum hat.

Vom Katholischen Bibelwerk wurde das Thema immer wieder aufgegriffen, mit sehr unterschiedlichen Schwerpunkten.

Dabei kam der Name Gottes ebenso in den Blick wie die Frage, ob es im Neuen Testament antisemitische Textaussagen gibt.

Hier finden Sie die Zusammenstellung der Publikationen: