Studientagung in Mainz zum Thema "Bildung in frühchristlicher Zeit"

Am 12. November 2022 findet in Mainz eine Studientagung zum Thema "Bildung in frühchristlicher Zeit" in Kooperation mit "Welt und Umwelt der Bibel" statt.

Verschiedene Referenten und Referentinnen, teils Autoren der Ausgabe der Zeitschrift zu diesem Thema geben Impulse und Möglichkeiten zum Austausch. Wie gebildet waren die jungen christlichen Gemeinden? Einer Unterschicht zugehörig oder eine kreative Denkerbewegung mit Mitgliedern aus der Elite? Wie konnte man Glauben lernen und einüben? Welche Rolle spielte das Mönchtum?

Referierende sind:

- Prof. Dr. Egbert Ballhorn, Dortmund

- Prof. Dr. Johannes Bergemann, Göttingen

- Dr. Johannes Bremder, Mainz

- Prof. Dr. Katharina Greschat, Bochum

- Dr. Dorothea Schenk, Göttingen

- Prof. Dr. Udo Schnelle, Halle

 

Bild: Antiker Lehrer mit Schüler, Grabrelief aus Neumagen, 2. Jh. n. Chr., Rheinisches Landesmuseum Trier