Kreativ und fantasievoll die Bibel präsentieren

"#heilig" - so hieß der Landesbewerb der ökumenischen Stiftung "Bibel und Kultur" in diesem Jahr. Schülerinnen und Schüler aus Hessen brachten sich mit insgesamt 210 Beiträgen ein. Wichtig für die Bewertung waren Kriterien wie fantasievoll, kreativ, innovativ, ein ungewöhnlicher Zugang, aber auch die handwerkliche Umsetzung.

Am 14. Juni 2019 wurden in der Frankfurter Pauluskirche die Preisträgerinnen und Preisträger des Wettbewerbs ausgezeichnet. Mehr als 600 Schülerinnen und Schüler aus ganz Hessen feierten den Abschluss mit prominenten Gästen aus Kirche und Politik. Veranstalter war die Stiftung in Kooperation mit den hessischen Landeskirchen und Diözesen, dem Kultusministerium, dem Katholischen Bibelwerk e.V. und den evangelischen Bibelgesellschaften.

 

Foto: Das Spiel Holy Life erhielt den 3. Preis in der Alterstufe 15 bis 18 Jahre.