Die Biblia Sacra von Salvador Dalí

Salvador Dalí, "Die Heiligen Drei Könige" / © VG Bild-Kunst, Bonn 2019

Sie zählt zu den bedeutendsten Bibelillustrationen des 20. Jh., - und ist doch eher unbekannt: die Biblia Sacra von Salvador Dalí. Von 1963 bis 1965 schuf Dalí einen Bildzyklus zur Bibel, der 63 Illustrationen zum Alten und 42 zum Neuen Testament umfasst, von der Erschaffung des Menschen bis zur Auferstehung. Das Diözesanmuseum in Rottenburg zeigt handsignierte Lithographien aus Privatbesitz. Sie zeigen auch das breite theologische Wissen des Kunstgenies. 

Ergänzt wird der Bibelzyklus in der Ausstellung durch einen zweiten religiösen Bildzyklus von Dalí, den Mose-Zyklus.

Die Ausstellung wurde verlängert und ist jetzt bis zum 16.2. zu sehen.