04. November 2020

20.00 Uhr

Mut zum Widerstand – Was uns die Erinnerung an biblische Frauen(gruppen) lehren kann

Leinfelden-Echterdingen

Vortrag von Frau Dr. Bettina Eltrop, Wissenschaftliche Referentin beim Katholischen Bibelwerk e.V.

Die Kirche scheint eine klerikale Männerkirche zu sein – die Bibel ein patriarchales Buch?

Und doch, da sind sie – die Frauen, die Spuren ihrer Kämpfe und Erfolge.

Wir nutzen diesen Abend, um uns von kraftvollen Geschichten von Frauen aus dem Alten und dem Neuen Testament überraschen und inspirieren zu lassen: So rahmen zwei Frauengeschichten die Befreiung des Volkes Israel aus der Sklaverei in Ägypten.

Spannend ist dabei: Die Frauen handeln im Kollektiv – zusammen mit anderen Frauen!

Ebenso hören wir im Neuen Testament von unbequemen und wenig bekannten Frauen(gruppen): die Prophetinnen in Korinth, die Frauen in der Grußliste des Römerbriefes, die starken Witwengemeinschaften in den frühen christlichen Gemeinden. Das Magnificat der Maria, der Mutter Jesu, entdecken wir als prophetisch-widerständigen Psalm, mit dem sie den befreienden Gott Israels in der Gemeinschaft der Frauen besingt.

 

Ort: 70771 Leinfelden-Echterdingen.

Der genaue Veranstaltungsort (Kirche/Dornbuschweg oder Gemeindehaus, Fichtenweg 14) wird coronabedingt kurzfristig im Amtsblatt und auf der Homepage www.k-le.de bekanntgegeben.