1. Bibelwerk
  2. Zeitschriften
  3. Welt und Umwelt der Bibel

Die aktuellen Ausgaben der Zeitschrift

    Heiliges Mahl
    Welt und Umwelt der Bibel 1/17

    Heiliges Mahl

    Um Essen und Nichtessen wird seit Menschengedenken im wahrsten Sinn des Wortes „ein Kult gemacht“. Gerade in religiösen Mählern zeigen sich Besonderheiten von Kulturen und Völkern. Und es gibt Traditionen, die Jahrtausende weit zurückreichen. Das Heft führt auf eine spannende Reise durch Mahlkulturen vom antiken Mesopotamien über die bunte Welt der...

    Mehr Infos

    Kulturerbe Psalmen - Gebete der Menschheit
    Welt und Umwelt der Bibel 4/16

    Kulturerbe Psalmen - Gebete der Menschheit

    „Alles, was atmet, lobe den Herrn!“, „Tränen waren mein Brot bei Tag und bei Nacht“, „Meine Seele, warum bist so unruhig in mir?“, „Die Menschen lügen alle“, „Ich will mich freuen am Herrn!“ ... In den 150 Psalmen der Bibel werden alle menschlichen Gefühle vor Gott gebracht. Nichts ist peinlich. Gott als...

    Mehr Infos

    Gott erfahren. Mystik in Christentum, Judentum und Islam
    Welt und Umwelt der Bibel 3/16

    Gott erfahren. Mystik in Christentum, Judentum und Islam

    Die Suche nach tiefen Gotteserfahrungen findet sich bei Menschen unterschiedlichster Zeiten und Religionen. Die Anfänge der christlichen Mystik bei den Wüstenvätern im 3. Jh. basieren auf der Bibelexegese. Besonders das alttestamentliche Hohelied spielt hier eine wichtige Rolle. Darauf aufbauend zieht sich die mystische Tradition durch die Jahrhunderte. Eine Hochphase findet sich...

    Mehr Infos

    Die Schöpfung Bibel kontra Naturwissenschaft?
    Welt und Umwelt der Bibel 2/16

    Die Schöpfung  Bibel kontra Naturwissenschaft?

    Das Verhältnis von den biblischen Schöpfungserzählungen zu den Erkenntnissen der modernen Naturwissenschaften birgt Sprengkraft. Auf der einen Seite stehen Verfechter der Irrtumslosigkeit der Bibel, auf der anderen Vertreter der „rationalen Vernunft“. Wichtig ist, die Schöpfungserzählungen zunächst historisch in die Welt einzuordnen, in der sie...

    Mehr Infos

Studientage zu den Heftthemen von Welt und Umwelt der Bibel. Ein Angebot für Leserinnen und Leser

Zur Vertiefung bieten wir Ihnen an verschiedenen Orten Studientage zum Titelthema der aktuellen Ausgabe von Welt und Umwelt der Bibel an. Hier können Sie weitere Informationen erhalten, offene Fragen diskutieren und in einen lebendigen Austausch treten – mit den Referent(inn)en und untereinander.

Studientage zu "HEILIGES MAHL" (1/2017)

HILDESHEIM

„Sag mir, mit wem du isst, und ich sage dir, wer du bist“ – Mahlgemeinschaften und Gemeinschaftsmähler rund um die Bibel

ZEIT und ORT: 24. März, 18 Uhr, bis 25. März 2017, 17 Uhr
Tagungshaus Priesterseminar, Neue Str. 3, 31134 Hildesheim  
REFERENT: Dr. Andreas Leinhäupl (Ahlen)
LEITUNG: Dr. Christian Schramm
ANMELDUNG: Arbeitsstelle für pastorale
Fortbildung und Beratung Hildesheim, Bibelschule Hildesheim
Angela Dormund, Neue Str. 3, 31134 Hildesheim
Tel. 05121 17915-50, bibel@bistum-hildesheim.de
TEILNEHMERBEITRAG: € 30,– (inkl. Übernachtung und Verpflegung) 

 

AACHEN

Heilige Mähler – weltliche Mahlzeiten in der Antike und den Anfängen des Christentums
ZEIT und ORT: 11. Februar, 10 Uhr, bis 12. Februar 2017, 14 Uhr
in der Bischöflichen Akademie Aachen
REFERENT: Prof. Dr. Jürgen K. Zangenberg (Universität Leiden/NL)
KOSTENBEITRAG: € 60,30 (Tagungsbeitrag, Verpflegung)
€ 93,30 (Tagungsbeitrag, Verpflegung, EZ)
INFORMATION UND ANMELDUNG: Bischöfliche Akademie,
Leonhardstr. 18-20, 52064 Aachen, Tel. 0241 47996-25,
Anne.Schoepgens@bistum-ac.de, www.bischoefliche-akademie-ac.de


Im Vorgriff auf 2/2017 "Messias - Der Traum vom Retter":

MAINZ, 10. Mai 2017, Erbacher Hof

AACHEN, 25. März, 2./9./16./23. Mai 2017, Bischöfliche Akademie Aachen

SCHLOSS PUCHBERG, 6./7. Mai 2017

HAMBURG, 11. November 2017

 

Kulturhistorische Woche auf Burg Rothenfels  

Welt und Umwelt der Bibel ist Kooperationspartner dieser Tagung

•ROTHENFELS 

Der Balkan – die unbekannte Mitte Europas

ZEIT und ORT: 15. bis 19. Februar 2017, 
Burg Rothenfels am Main, 97851 Rothenfels


THEMEN: Der Balkan – eine Naturkunde / Römisches Erbe / Christianisierung der Slaven / Der Balkan der Katholiken, der Orthodoxen und der Muslime / Unter Tito / Politische Situation heute / Die Wiege slawischer Literatur und Kirchenmusik u.v.a.m.


REFERENT(INN)EN: Prof. Dr. Katrin Boeckh, Dr. Ulrich Brandl, PD Dr. Heinzgerd Brakmann, Dr. Konrad Clewing, PD Dr. Ludger Feldmann, Prof. Dr. Christian Hannick, Dr. Michael Hepp, Prof. Dr. Andreas Müller, Gertrud Prem, Erich Rathfelder und Prof. Dr. Ivan Šarčevič


Das vollständige Programm finden Sie hier. (www.burg-rothenfels.de)



Das ist Welt und Umwelt der Bibel

Welt und Umwelt der Bibel ist eine einzigartige Zeitschrift zu Kultur, Religion und Geschichte der biblischen Länder. Fundiert und verständlich berichten international anerkannte Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen aus Theologie, Archäologie, Kunst und Geschichte von den Wurzeln unserer Zivilisation und ihrer Bedeutung bis heute.
Die ökumenische und interdisziplinäre Arbeit bindet Welt und Umwelt der Bibel eng an die Forschung der Universitäten.

Jede Ausgabe hat einen Umfang von mindestens 88 Seiten und ist durchgehend farbig illustriert. Zeittafeln, Karten und Erklärungen verschaffen Ihnen einen raschen Überblick über die jeweilige Thematik. In der Reportage am Anfang des Heftes stellen wir Ihnen jedes Mal eine besonders spannende Entdeckung aus der Welt der biblischen Geschichte.
Die Beiträge zum Hauptthema jeder Ausgabe vermitteln den neuesten Stand der Forschung und erschließen Hintergründe und Zusammenhänge, die nicht nur helfen, die biblische Welt zu verstehen, sondern auch die Bibel mit neuen Augen zu lesen. Und schließlich enthält jedes Heft die neuesten archäologischen Meldungen, aktuelle Ausstellungstermine und umfangreiche Literaturhinweise
Welt und Umwelt der Bibel lädt Sie ein, den reichen Schatz biblischer Zeugnisse in Kultur, Kunst und Geschichte zu entdecken.

Die anderen Zeitschriften des Bibelwerks