1. Bibelwerk
  • 2018_katholikentag_logo Nachrichten 23.04.2018

    Das Bibelwerk auf dem Katholikentag in Münster

    Am 9. Mai beginnt der Katholikentag in Münster. Das Katholische Bibelwerk e.V. ist wieder mit vielfältigen Veranstaltungen dabei.

    Wir freuen uns, Sie zu treffen, sei es beim biblischen Impuls morgens, bei einer Bibelwerkstatt (im Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium) oder auch beim Treffen der Mitglieder und Freunde des Bibelwerks (St. Ludgeri).
    Mehr Infos
  • Papst_Franziskus_Rom Nachrichten 16.04.2018

    Falscher Prophet!

    "Wenn jemand Antworten auf alle Fragen hat, zeigt er damit, dass er sich nicht auf einem gesunden Weg befindet; möglicherweise ist er ein falscher Prophet, der die Religion zu seinem eigenen Vorteil nutzt und in den Dienst seiner psychologischen und geistigen sinnlosen Gedankenspiele stellt. Gott übersteigt uns unendlich, er ist immer eine Überraschung, und nicht wir bestimmen, unter welchen geschichtlichen Umständen wir auf ihn treffen, denn Zeit und Ort sowie Art und Weise der Begegnung hängen nicht von uns ab. Wer es ganz klar und deutlich haben will, beabsichtigt, die Transzendenz Gottes zu beherrschen."
    Papst Franziskus in seinem Apostolischen Schreiben "Über den Ruf zur Heiligkeit in der Welt von heute", 2018, Abs. 41. 
    Mehr Infos
  • 2018-1_wub_qumran Nachrichten 06.04.2018

    Lesen und sparen!

    Schon seit längerem ist "Welt und Umwelt der Bibel" auch als epaper erhältlich. Für Kurzentschlossene gibt es die Zeitschrift für Theologie, Archäologie und Geschichte jetzt im Sonderangebot:
    Noch bis zum 14. April kostet ein Abo nur 25,89 €
    (statt 36,99 €).
    Als epaper lässt sich "Welt und Umwelt der Bibel" ganz bequem überall hin mitnehmen und lesen.
    Mehr Infos
  • felsbrocken3 Nachrichten 01.04.2018

    Wer könnte uns den Stein vom Eingang des Grabes wegwälzen?

    Doch als sie hinblickten

    sahen sie,

    dass der Stein

    schon weggewälzt war

    (Mk 16,3f)

    Das Katholische Bibelwerk wünscht gesegnete Ostern!
    Mehr Infos
  • 2018_bihe_gottes_namen Nachrichten 05.03.2018

    Wie heißt Gott?

    Die Frage nach dem Namen Gottes ist vor allem beim Erscheinen neuer Bibelübersetzungen ein viel diskutiertes Thema. Dies war vor zehn Jahren der Fall, als die Bibel in gerechter Sprache statt des "Herrn" eine Vielzahl von Gottesnamen vorschlug, um die vier Konsonanten JHWH, die im Hebräischen den Gottesnamen bilden, wiederzugeben. Die neue Einheitsübersetzung wählt als Wiedergabe für den Gottesnamen immer den HERRN in Kapitälchen. Das Druckbild soll ihn vom weltlichen Herrn absetzen und deutlich machen: Dies ist nur ein Textmarker, der auf den Gottesnamen hinweist.
    Die neue Ausgabe von "Bibel heute" stellt den Gottesnamen in den Mittelpunkt, von den schönsten Namen Gottes in den Psalmen bis zu Gottes Name in den Religionen.
    Mehr Infos
  • Alle anzeigen

Informationen zur neuen Einheitsübersetzung

rev_einheitsübersetzung_cover

Was ist neu? Mehr Informationen, Studientage und Materialien finden Sie hier.

Mehr

Evangelium in leichter Sprache

Leichte Sprache_Logo

Mit Leichter Sprache wird eine barrierefreie Sprache bezeichnet, die sich durch einfache, klare Sätze und ein übersichtliches Schriftbild auszeichnet. Sie ist deshalb besser verständlich. Zu Leichter Sprache gehören immer auch erklärende Bilder, Fotos oder Grafiken.

Mehr


Anmeldung

Logo Stiftung Bibel heute 2014

Für eine lebendige Kirche von heute und morgen! Unterstützen Sie unsere bibelpastorale Arbeit.

Mehr Informationen!
Unkraut

Der Blog des Bibelwerks

Mehr Infos