1. Bibelwerk
  • Nachrichten 28.04.2015

    Warum das Alte Testament zur christlichen Bibel gehört

    An der Berliner Humboldt-Universität wird um den Rang des Alten Testaments innerhalb der christlichen Bibel gerungen. Bereits vor zwei Jahren hatte der Systematische Theologe Notger Slenczka in einem Vortrag provoziert mit der These, dass das Alte Testament für Christen nicht die gleiche Bedeutung habe wie das Neue Testament. Prof. Slenczka ist inzwischen heftig widersprochen worden, nicht nur von seinen Kollegen an der Berliner Universität.
    Mehr Infos
  • 2015_meersburg_ausstellung_josef Nachrichten 13.04.2015

    Vom Träumer zum Staatsmann - die Josef-Story (in) der Bibelgalerie

    Vom 14. April bis zum 27. Mai wird in der Bibelgalerie Meersburg am Bodensee die Josefsgeschichte aus dem Alten Testament mit 350 Biblischen Figuren erzählt. "Bei der Josefsgeschichte geht es um Motive, in denen sich jeder wiederentdecken kann", erläutert die Leiterin der Bibelgalerie, Thea Groß. "Geschichten von Liebe und Hass, von Neid und Begehren, von Vaterliebe und Geschwisterstreit, von Schuld und Vergebung, vom Leben in der Fremde".
    Mehr Infos
  • Fra_Angelico_noli_me_tangere_ausschnitt Nachrichten 05.04.2015

    Christus ist wahrhaft auferstanden! Ostergruß

    Die erste Begegnung mit dem Auferstandenen im Johannesevangelium ist sehr liebevoll, fast zärtlich, auf jeden Fall tröstend und in der Wirkung sehr motivierend. Fra Angelico hat es eindrücklich in Szene gesetzt (siehe Bild). Eine sehr sanfte Ausstrahlung hat dieses Bild. Die Augen haben Blickkontakt, die Hände berühren sich gleich. Fast wie eine romantische Liebesszene.
    Das ist durchaus im Sinn des Evangelisten, denn Johannes gestaltet seine Erzählung von der Begegnung des Auferstandenen mit Maria von Magdala (Joh 20) mit den Stilmitteln biblischer Liebeslyrik.
    Mehr Infos
  • Nachrichten 31.03.2015

    Starb Jesus verzweifelt? - Predigt zu Psalm 22

    "Jesus schrie laut auf und verstarb."
    Und er rief ebenfalls mit lauter Stimme: "Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen?". Das sind die letzten Worte des irdischen Jesus, wie sie der Evangelist Markus überliefert. Sie provozieren die Frage, wie starb eigentlich der Mensch Jesus?
    Eine Predigt von Dr. Katrin Brockmöller erläutert die Äußerungen Jesu nach Psalm 22. 
    Mehr Infos
  • Osterevangelien 2015_Fra Angelico Nachrichten 25.03.2015

    Osterevangelien in 13 Sprachen für die Seelsorge mit Flüchtlingen und Migranten

    An Feiertagen schmerzt es am deutlichsten, wenn man in einem fremden Land und einer fremden Kultur als Flüchtling oder Migrant/in leben muss. Als einen Brückenschlag in die Heimat finden Sie jetzt auf der Startseite unserer Homepage (linke Spalte) das Osterevangelium Joh 20 in dreizehn Sprachen.
    Mehr Infos
  • Alle anzeigen

Evangelium in Leichter Sprache

Logo_Bibel in leichter Sprache

Ab sofort finden Sie hier das Evangelium in Leichter Sprache. Für jeden Sonntag. Für jeden Feiertag. 1 Woche im Voraus.

Mehr

Signierstunde am 05.Juni 2015

kun03_50005.jpg

auf dem Kirchentag in Stuttgart.Soeben erschien ihr neues Buch: Das Wort zum Alltag – Meine Woche mit Gott zwischen Tatort und Wäschebergen.

Mehr

Neu erschienen

Zurück Weiter

Materialien zur Bibel

Hier finden Sie unsere Publikationen wie Bücher, Zeitschriftenausgaben und Karten aus dem Kath. Bibelwerk e.V. zum Ansehen und Bestellen.



Anmeldung

Maiaktion 2013

"Dankeschön"-Aktion im Mai 2015:

Unser Geschenk für Sie!
Logo Stiftung Bibel heute 2014

Für eine lebendige Kirche von heute und morgen! Unterstützen Sie unsere bibelpastorale Arbeit.

Mehr Informationen!