Suche

Gesucht nach "Alles hat seine Zeit"

Dateien (1)


    alles_hat_seine_zeit_plus_bihe_1_10_nr_181.pdf PDF | 349 KB herunterladen
  • 1

Produkte (32)


News (3)


  • 1

Seiten (155)


    Philemon

    zugleich sein persönlichster, auch wenn es sich nicht um einen Privatbrief handelt. Er schreibt einem gewissen Philemon, der in Kolossä lebt. Sein Sklave [...] Sklave Onesimus ist ihm entflohen und hat möglicherweise auch zwecks Finanzierung seiner Flucht einen nicht näher bestimmbaren Geldbetrag entwendet. Paulus setzt [...] Philemonbriefs sind in der Forschung umstritten. Wahrscheinlich hat Paulus diesen Brief in seiner Gefangenschaft in Ephesus verfasst. Dies würde eine Datierung

    Sprichwörter

    vorexilischer Zeit (Spr 25-29 weisen z.B. in die Zeit von König Hiskija, 8. Jh. v. Chr.). Für die weisheitliche Lehrrede, die vor allem in Spr 1-9 vorliegt [...] hellenistischer Zeit (3. Jh. v. Chr.) erfolgt sein. Grundsätzlich gilt, dass jede Sammlung einen komplexen Entstehungsprozess hinter sich hat und daher auch [...] geht es in all seinen Aussagen weniger um Wissensvermittlung, sondern vielmehr um die „Unterscheidung der Geister“, damit der Mensch für sein Leben in einer

    Sacharja

    Sacharja Der Prophet Sacharja (hebräisch „JHWH hat sich erinnert/erinnert sich“) ist wohl ein jüngerer Zeitgenosse des Propheten Haggai (vgl. Esra 5,1; 6,14) [...] die vermutlich nach Babylon deportiert wurde. Sein prophetisches Auftreten in Jerusalem fällt in die Zeit von 520-518 v. Chr. Aufbau Das Sacharjabuch gliedert [...] 9-11.12-14). Allen drei Buchteilen gemeinsam ist das Thema vom Neubau des Tempels in Jerusalem. Bestimmend für den ersten Buchteil ist vor allem ein siebenteiliger

    AT Texte in Leichter Sprache

    Tagen Am Anfang gab es kein Leben auf der Welt. Alles war dunkel. Überall war Wasser. Nur Gott war da. Dann hat Gott die Erde gemacht. Man sagt: Die Erde ist [...] Schöpfung von Gott. Am 1. Tag sagte Gott: Es soll nicht nur dunkel sein. Es soll auch hell sein. Darum machte Gott das Licht. Gott fand das Licht gut. Gott nannte [...] 1. Tag. Am 2. Tag sagte Gott: Es soll nicht nur Wasser da sein. Es soll auch Himmel da sein. Darum machte Gott den Himmel. Und er fand den Himmel gut.

    Jeremia

    Jerusalem). Seine Landsleute wollen ihm sein Auftreten als Prophet ausreden und schrecken selbst vor Mordplänen nicht zurück. 40 Jahre lang hat Jeremia sein Amt [...] Zerstörung Jerusalems mit seinem Tempel wird die Fremdgötterverehrung angegeben, die mit einem Verlassen JHWHs und dem Vergessen seiner Weisung (Tora) verbunden [...] aufgehoben. Dies zeigen vor allem die Verstöße gegen die von JHWHs Weisung geforderte soziale Gerechtigkeit. Da das Gericht zeitlich begrenzt ist, ergibt sich

    Impuls 4

    unsere Welt an. Es könnte Vieles besser sein, wenn wir nur mal darauf achten, was Gott uns alles geschenkt hat. Nicht nur an Material, sondern auch an [...] Leinwand, 2022 Was hat CO 2 mit dem Glauben zu tun? Eine ganze Menge: Denn der allererste Text der Bibel malt ein Bild der Schöpfung, wie sie sein könnte. So – [...] sich Gott die Welt gedacht haben. Der Text stammt aus einer Zeit, in der mitnichten alles gut war. Kriege und Ausbeutung waren an der Tagesordnung, der

Termine (4)


    08 Nov.

    Biblisches Essen in 7 Gängen

    Warendorf
    17 Okt.

    Der offene Himmel

    Beverungen
    21 Sept.

    Kosmos und Schöpfung

    Paderborn
    27 Sept.

    Toxisch oder befreiend?

    Stuttgart
  • 1